Flavia Morf


Beruflicher Werdegang


  • Seit August 2021 Psychotherapeutin bei Psychotherapie & Forensik
  • 2020-2021: Ambulatorium Kinder-Jugendpsychiatrie, Bern (UPD)
  • 2019-2020: Notfallzentrum der Kinder-Jugendpsychiatrie (ambulant/stationär), Bern (UPD)
  • 2017-2019: Kinderstationen der Kinder-Jugendpsychiatrie, Bern (UPD)
  • 2016-2017: Jugendstationen und Kriseninterventionszentrum der Kinder-Jugendpsychiatrie, Bern (UPD)
  • 2016: Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychosomatik, Inselspital Bern
  • 2016: Leitung Gruppentherapie zur Förderung sozialer Kompetenzen, Erziehungsberatung Bern
  • 2009-2016: Studium Klinische Psychologie/Entwicklungspsychologie und Erziehungs- und Sportwissenschaften, Universität Bern

Zusatzqualifikationen


  • Systemische und kognitiv- behaviorale Psychotherapie mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendliche 
  • Ausbildung in Ego-State-Therapie 
  • Ausbildung in Ressourcentherapie nach Gordon Emmerson
  • Fortbildungen in Dialektisch-behavioraler Therapie für Adoleszente (DBT-A)
  • Fortbildungen in Hypnose
  • Fortbildungen in gewaltfreier Kommunikation (M.Rosenberg)

Mitgliedschaften


  • Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP)
  • Schweizerische Vereinigung für Kinder- und Jugendpsychologie (SKJP)